buXsbaum® Tank Top Thats What She Said HeathergreyBlack

B009G2W6L4

buXsbaum® Tank Top Thats What She Said Heathergrey-Black

buXsbaum® Tank Top Thats What She Said Heathergrey-Black
  • TankTop der Marke buXsbaum®
  • Tank Top Thats What She Said
  • 100% Baumwolle
  • Grammatur: 160g/qm
  • Schnitt: Regular Fit
  • Qualitätsprodukt mit hochwertiger Verarbeitung
buXsbaum® Tank Top Thats What She Said Heathergrey-Black

Zu Lebzeiten war Dior ein Dirigent der Mode, der mit einem Bambusstock auf die Stellen an einem Entwurf wies, die seine Näherinnen ändern sollten. Der Couturier übte seine Tätigkeit an der Spitze seines Unternehmens gerade mal zehn Jahre lang aus – er begann 1947 mit 42 Jahren und starb an einem  Herzinfarkt  in Italien 1957. Dennoch überstrahlen seine Persönlichkeit und sein Werk bis heute das vieler Zeitgenossen. Von der Blütenkelchlinie bis zur „Bar“-Jacke, der Liebe zur Kunst und zum Reisen bis zum engen Verhältnis zu den Atelierteams: Jeder seiner Nachfolger, die in der Ausstellung ebenfalls gewürdigt werden, führte diese Traditionen fort, wenn auch auf eigene Weise.

Es gleicht einer kuratorischen Meisterleistung bei einer Materialfülle aus über 70 Jahren, wie harmonisch die Entwürfe der verschiedenen Chefdesigner Dior, Marc Bohan, Gianfranco Ferré,  Yves Saint Laurent , John Galliano, Raf Simons und Maria Grazia Chiuri miteinander kommunizieren, wie sie sich ergänzen und ein Gefühl von Zeitlosigkeit vermitteln. Sie zeugen von einer gemeinsamen Vision, die über Jahrzehnte bestehen konnte, obwohl sie recht simpel erscheint.

Wenn das nicht zu Frustration, Verschwendungen, Schuldzuweisungen und vor allem  LOL UR nicht Zack Merrick Unisex TShirt Schwarz
führt?

Aber nochmal zurück zum 1+1>2.  Die Formel stimmt!

Doch nur, wenn das oben beschriebene nicht zutrifft. Das Management muss der Organisation als soziales System mit Menschen hohe Aufmerksamkeit schenken und Rahmenbedingungen entwickeln, wo Mitarbeiter gemeinsam am großen Ganzen arbeiten können. Die  Leistungsfähigkeit der Organisation – die Organisation muss funktionieren . Dazu zählen zum Beispiel

Ein  Team  kann mehr leisten als ein Einzelner. Nur müssen die organisatorischen Rahmenbedingungen, vor allem die Führung, auch dazu beitragen, dass alle an einem Strang ziehen. Wie bei einem Orchester oder Sportteam. Die besten Sportler können einem Fussballteam nicht zum Sieg verhelfen, wenn das Zusammenspiel nicht funktioniert. Dann gewinnt das „schwächere“ Team mit der besseren Teamleistung und Teamgeist. Und genauso ist es mit Unternehmen und vor allem der  Innovationsleistung !

Doch wie sieht die Rechtslage in Deutschland aus?

In  §95a UrhG  darf ein Schutz von geschützten Werken nicht umgangen werden und auch keine Soft- oder Hardware zu diesem Zweck verbreitet werden. Zu den geschützten Werken gehört auch die Software selbst (§§69a-g UrhG). Wer also ein Gerät besitzt, das zu einem Teil des Internets der Dinge gehört, darf bei entsprechendem Schutz der Gerätesoftware diese nicht kopieren. Auch eine  „Entstellung“ eines Werk ist in §14 UrhG  verboten. Je nach Auslegung kann das dazu führen, dass die Software nicht verändert werden darf. Im Beispiel des internetfähigen Kühlschranks kann das bedeuten, dass der Hersteller mit unterschiedlichen Lebensmittel-Lieferanten Verträge aushandelt, und je nach Konsumverhalten von verschiedenen Lieferanten Geld erhalten kann, wenn ihr Produktkatalog auf den Kühlschrank publiziert wird.

Wörterbuch

Die PflegeBox ist ein Serviceangebot der CommitMed GmbH, Joachimsthaler Str. 31-32, D-10719 Berlin

Web: www.commitmed.de

© Copyright 2010 – 2016. Alle Rechte vorbehalten. Die Urheberrechte dieser Website liegen vollständig bei CommitMed. Inhaltlich verantwortlich gemäß § 6 MDStV: Dipl.-Kauffrau Selma Oppermann
Hinweis für Patienten/Angehörige. Bitte wenden Sie sich als Patient/Angehöriger bei Fragen an unser Servicetelefon unter Telefon 030 - 60 984 13 23. Sie können uns auch gerne eine E-Mail an [email protected] schreiben.
Copyright © 2010 - 2016 PflegeBox – All right reserved.